Hast Du schon gewusst, dass manche Papageien 50 und mehr Jahre alt werden können? Wissen

 

 

 

 

 

Traurige Berühmtheit eines Zoos

Vier Jahre nach der letzten Wandertaube starb 1918 im Zoo von Cincinnati auch der letzte, „Incas“ genannte Carolina-Sittich. In freier Natur war die einzige Papageienart Nordamerikas zum letzten Mal im Jahr 1904 sicher nachgewiesen worden. Berichte über Beobachtungen frei lebender Carolina-Sittiche aus der Zeit bis in die 1930er-Jahre konnten nicht bestätigt werden. Der Carolina-Sittich wurde durch Jagd und Zerstörung des Lebensraums ausgerottet.

 

Gefährdete Inseltiere

Arten und Unterarten von Landtieren, die auf Inseln oder sogar nur auf einer einzigen Insel verbreitet sind, erweisen sich als besonders bedroht, wenn der Mensch und seine tierischen Begleiter in ihr kleines Verbreitungsgebiet eindringen. Inseltiere, die nicht aus ihrer räumlich begrenzten Heimat flüchten können, sind den neuen Feinden hilflos ausgeliefert. Deshalb finden sich unter den bisher ausgerotteten Tieren sehr viele Inselbewohner.

 

Dies könnte Dich auch interessieren!