Hast Du schon gewusst, dass manche Papageien 50 und mehr Jahre alt werden können? Wissen

Uff, war das anstrengend! Aber den größten Berg Japans, den Vulkan Fuji (sprich: Fudschi) wollte ich unbedingt mal besteigen. Er ist 3776 m hoch und liegt in der Nähe der Hauptstadt Tokio. Wie auch viele andere Berge in Japan gilt er den Einwohnern als heilig.
Blick ins Buch: Entdecke die Vulkane

Natürlich habe ich vorher fleißig trainiert, um fit zu sein. Und ich habe mich entsprechend gekleidet, mit Sonnencreme eingeschmiert und ausgerüstet, zum Beispiel mit festen Wanderstiefeln. Nicht alle Vulkane der Welt kann man besteigen, denn manche sind gerade sehr aktiv und darum gefährlich. Sie können glühend heiße Lava oder Aschewolken ausspeien oder sogar in einer heftigen Explosion ausbrechen!

Früher gab es solche Ausbrüche sogar in Deutschland, aber zum Glück ruhen unsere heimischen Vulkane seit Langem, zum Beispiel der Vogelsberg, der Westerwald, das Siebengebirge mit dem Drachenfels, die Kasseler Berge, die Vulkane der Lausitz, der Kaiserstuhl oder die erstarrten Lavakuppen bei Singen – und natürlich die Eifel-Maare. 

Vulkane sind wirklich unheimlich spannend! Viele Menschen fürchten sich vor ihnen, aber wusstest Du, dass sie uns auch unheimlich viel Gutes bringen? Erdwärme zum Beispiel, fruchtbare Böden und Baustoffe.

Blick ins Buch: Entdecke die Vulkane

Wenn Du also mehr über Vulkane erfahren willst, dann schau doch einfach mal in diesen Band der „Reihe mit der Eule“!