Hast Du schon gewusst, dass manche Papageien 50 und mehr Jahre alt werden können? Wissen

Zurzeit gibt es leider kein Gewinnspiel. 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

 

1. Datenschutz auf einen Blick

 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf unserer Website

 

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch die Natur und Tier – Verlag GmbH, An der Kleimannbrücke 39/41, 48157 Münster, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

 

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

 

Wir verwenden Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie zur Vertragsabwicklung. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

 

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

 

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

 

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

 

 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Datenschutz

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Natur und Tier - Verlag GmbH
An der Kleimannbrücke 39/41
48157 Münster

 

Telefon: 0251 - 13339 - 0
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Eine entsprechende Anfrage können Sie hier stellen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

 

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

 

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

 

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

 

 

3. Datenerfassung auf unserer Website

 

Cookies

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Registrierung auf dieser Website

 

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

 

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

 

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

 

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

 

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

 

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

 

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

 

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

 

 

4. Analyse Tools

 

Matomo (ehemals Piwik)

 

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

 

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

 

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

 

 

5. Werbung

 

Zu Werbezwecken nutzen wir Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie dieser Nutzung ausdrücklich zugestimmt haben. In unregelmäßigen Abständen erhalten Sie Informationen, die für Sie interessant sein könnten. Dazu zählen z. B. neue Produkte, Sonderangebote, Veranstaltungen und Aktionen. Zu Werbezwecken werden Ihre Daten keinesfalls an Dritte weitergegeben.

 

Newsletter

 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abbestellen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung

 

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen einer Serviceleistung oder in Verbindung mit dem Verkauf eines Produkts erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, werden wir Ihnen gelegentlich ähnliche Produkte wie die von Ihnen bezogenen, aus unserem Sortiment per E-Mail vorstellen. Selbstverständlich können Sie dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an die im Impressum angegebene Kontaktmöglichkeit widerrufen. Rechtliche Grundlage der Nutzung Ihrer Daten bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unter Berücksichtigung §7 UWG bzw. Art. 16 ePVO.

 

Werbung per Post

 

Wir speichern die von Ihnen im Rahmen einer Vertragsbeziehung erhaltenen Angaben zu Ihrem Namen, Ihrem Titel, Ihrem Wohnsitz und Ihrer Geschäftsbezeichnung in Listenform und nutzen sie für eigene Werbezwecke per Briefpost. Dazu zählen z. B. die Zusendung von interessanten Informationen zu unseren Produkten oder auch Informationen zu besonderen Angeboten aus dem Natur und Tier - Verlag.

 

Der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken können Sie jederzeit durch eine Nachricht an die Natur und Tier – Verlag GmbH widersprechen.

 

 

 

6. Plugins und Tools

 

YouTube

 

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Google Maps

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

 

7. Zahlungsanbieter

 

PayPal

 

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

 

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

 

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 

Unser Gewinnspiel

 

 

Die Teilnahmebedingungen

 

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und richtet sich nach bestimmten Regeln. Diese sind in den Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel festgelegt. Da Du noch nicht volljährig bist, brauchst Du für die Teilnahme die Erlaubnis Deiner Eltern. Wenn Du an unserem Gewinnspiel teilnimmst, geht der Natur und Tier - Verlag davon aus, dass Du diese Erlaubnis bekommen hast. Damit Du weißt, worum es sich bei den Teilnahmebedingungen handelt, findest Du Dir hier eine einfache Zusammenfassung.

  

 

Die Teilnahme

 

Die einzelnen Schritte zur Teilnahme findest Du auf www.entdecke.de unter dem Begriff  „Gewinnspiel“. Dort steht die jeweilige Frage, die es zu beantworten gilt. Markiere die richtige Antwort, trage Deinen Namen, Deine Adresse, Dein Alter und wenn Du eine hast, Deine E-Mail-Adresse ein und schicke uns dann alles zu. Hast Du die richtige Lösung gewusst, nimmst Du automatisch an der Verlosung der Gewinne teil. Achte darauf, dass Du Deine Antwort rechtzeitig und nicht nach Teilnahmeschluss abschickst, denn sonst wird sie nicht mehr gewertet. 

 

Wer am Gewinnspiel teilnehmen darf

 

Am Gewinnspiel dürfen alle Kinder teilnehmen, die in Deutschland oder anderen deutschsprachigen Ländern wohnen. Die Teilnahme ist völlig kostenlos.

 

 

Dein Gewinn

 

Was Du in unserem Gewinnspiel gewinnen kannst, siehst Du auf der Gewinnspiel-Seite. 

 

Die Gewinner werden nach Ablauf des Teilnahmeschlusses unter allen richtigen Einsendungen ausgelost. Ein Umtausch oder eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

 

Wie Du von Deinem Gewinn erfährst

 

Solltest Du unter den Gewinnern sein und uns Deine E-Mail-Anschrift genannt haben, wirst Du kurz nach Ablauf des Teilnahmeschlusses per E-Mail über Deinen Gewinn informiert. Für den Fall, dass Du uns keine E-Mail-Anschrift gegeben hast, schicken wir Dir Deinen Gewinn an die von Dir angegebene Postanschrift.

 

 

Wie Du Deinen Gewinn erhältst

 

Mit Deiner Teilnahme am Gewinnspiel hast Du uns Deine Postanschrift mitgeteilt. Das ist wichtig, damit wir Dir Deinen Gewinn zuschicken können. Der Versand des Gewinns ist natürlich kostenfrei.

 

Datenschutz

 

Für die Teilnahme am Gewinnspiel hast Du uns Deinen Namen, Deine Anschrift, Dein Alter und Deine E-Mail-Anschrift mitgeteilt. Wir sichern zu, dass wir diese Angaben nicht an andere weitergeben.

 

Solltest Du unter den Gewinnern sein, können wir Deinen Vornamen, Deinen abgekürzten Nachnamen, Dein Alter und Deinen Wohnort auf unserer Webseite bekanntgeben.

 

Rechtliches

 

Fragen oder Beanstandungen zum Gewinnspiel kannst Du direkt an den Verlag richten. Die Kontaktdaten finden sich im Impressum dieser Webseite. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Viel Glück und Erfolg wünscht Dir das Team vom Natur und Tier - Verlag

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Bankverbindungen:

 

Commerzbank Münster: BLZ 400 800 40, Konto 060 510 2900, IBAN: DE34 4008 0040 0605 1029 00, BIC (SWIFT-Code) DRES DEFF 400

 

Sparkasse Münsterland Ost: BLZ 400 501 50, Konto 23 0018 52, IBAN: DE06 4005 0150 0023 0018 52, BIC (SWIFT-Code) WELA DE D1 MST

 

Postbank Dortmund: BLZ 440 100 46, Konto 414 750 463, IBAN DE69 4401 0046 0414 7504 63, BIC (SWIFT-Code) PBNK DEFF

 

Diese AGB gelten für den gesamten Geschäftsverkehr zwischen der Natur und Tier - Verlag GmbH und ihren Kunden. Kunden im Sinne dieser AGB sind juristische Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen. Das Angebot der Natur und Tier - Verlag GmbH umfasst den Verkauf von Büchern, Zeitschriften, Zeitschriftenabonnements sowie Merchandisingprodukten. Zusätzlich bietet die Natur und Tier - Verlag GmbH die Veröffentlichung und Verbreitung von Anzeigen im Print- und im Online-Bereich an.

 

Die Bearbeitung von Kundenaufträgen erfolgt nach Vorgabe der folgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen, die der Kunde durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung anerkennt.

 

 

 

 

 

Internetangebot:
Die Darstellung der Produkte und Dienstleistungen auf den Internetseiten der Natur und Tier - Verlag GmbH stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer sind vorbehalten.

 

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Werktagen annehmen.

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Natur und Tier - Verlag GmbH.

 

 

 

 

 

Bücher:
Preis- und Zahlungsbedingungen:
Die Natur und Tier - Verlag GmbH behält sich jederzeit Preisänderungen vor, die sie dem Kunden rechtzeitig bekannt gibt.
Die Bezahlung erfolgt wahlweise auf Rechnung oder per Bankeinzug.
Der Bankeinzug erfolgt nach dem Versand der Ware. Bei nicht anders vereinbartem Zahlungsziel hat die Zahlung sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug zu erfolgen. Die Natur und Tier - Verlag GmbH ist berechtigt, bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels ohne weitere Inverzugsetzung Zinsen von 2 % über dem jeweiligen Diskontsatz zuzüglich Bankgebühren zu berechnen. Zahlungen sind auf die oben angegebenen Konten der Natur und Tier - Verlag GmbH zu überweisen.

Lieferbedingungen:
Bestellungen werden schnellstmöglich erledigt. Die Lieferzeit bei Büchern beträgt im Regelfall 2 bis 5 Werktage. Eine Verpflichtung zur Einhaltung eines bestimmten Liefertermins kann nicht übernommen werden.

 

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands

 

  • bis 20,00 EUR Warenwert: 2,50 Euro
  • über 20,00 EUR Warenwert: 0,00 EUR

 

Versandkosten für Auslandssendungen sind gewichts- und länderabhängig. Erfragen Sie diese bitte direkt bei der Natur und Tier - Verlag GmbH oder entnehmen diese der Auftragsbestätigung.
Ist kein bestimmter Versand vereinbart oder ist die Natur und Tier - Verlag GmbH dem gewünschten Versandweg nicht angeschlossen, so kann die Natur und Tier - Verlag GmbH Art und Weg des Versandes bestimmen.

 

 

 

Widerrufsrecht:
Der Kunde hat nach §13 BGB ein gesetzliches Widerrufsrecht und kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist an die Natur und Tier - Verlag GmbH zu richten.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, muss ggf. Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist.

 

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung bzw. der Sache, für die Natur und Tier - Verlag GmbH mit deren Empfang.

 

 

 

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Natur und Tier - Verlag GmbH.

 

 

 

 

 

Non-book und Merchandising-Artikel
Preis- und Zahlungsbedingungen:
Die Natur und Tier - Verlag GmbH behält sich jederzeit Preisänderungen vor, die sie dem Kunden rechtzeitig bekannt gibt.
Die Bezahlung erfolgt wahlweise auf Rechnung oder per Bankeinzug.
Der Bankeinzug erfolgt nach dem Versand der Ware. Bei nicht anders vereinbartem Zahlungsziel hat die Zahlung sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug zu erfolgen. Die Natur und Tier - Verlag GmbH ist berechtigt, bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels ohne weitere Inverzugsetzung Zinsen von 2 % über dem jeweiligen Diskontsatz zuzüglich Bankgebühren zu berechnen. Zahlungen sind auf die oben angegebenen Konten der Natur und Tier - Verlag GmbH zu überweisen.

 

 

 

Lieferbedingungen:
Bestellungen werden schnellstmöglich erledigt. Die Lieferzeit bei Non-book und Merchandising-Artikeln beträgt im Regelfall 2 bis 5 Werktage. Eine Verpflichtung zur Einhaltung eines bestimmten Liefertermins kann nicht übernommen werden.

 

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands

 

  • bis 30,00 EUR Warenwert: 5,50 Euro
  • über 30,00 EUR Warenwert: 0,00 EUR

 

Versandkosten für Auslandssendungen sind gewichts- und länderabhängig. Erfragen Sie diese bitte direkt bei der Natur und Tier - Verlag GmbH oder entnehmen diese der Auftragsbestätigung.
Ist kein bestimmter Versand vereinbart oder ist die Natur und Tier - Verlag GmbH dem gewünschten Versandweg nicht angeschlossen, so kann die Natur und Tier - Verlag GmbH Art und Weg des Versandes bestimmen.

 

 

 

Widerrufsrecht:
Der Kunde hat nach §13 BGB ein gesetzliches Widerrufsrecht und kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist an die Natur und Tier - Verlag GmbH zu richten.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, muss ggf. Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist.

 

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung bzw. der Sache, für die Natur und Tier - Verlag GmbH mit deren Empfang.

 

 

 

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Natur und Tier - Verlag GmbH.

 

 

 

 

 

Zeitschriften - Einzelheftbestellungen:

 

Preis- und Zahlungsbedingungen:

 

Die Natur und Tier - Verlag GmbH behält sich jederzeit Preisänderungen vor, die sie dem Kunden rechtzeitig bekannt gibt.
Die Bezahlung erfolgt wahlweise auf Rechnung oder per Bankeinzug.
Der Bankeinzug und die Belastung des Kreditkartenkontos erfolgen nach dem Versand der Ware. Bei nicht anders vereinbartem Zahlungsziel hat die Zahlung sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug zu erfolgen. Die Natur und Tier - Verlag GmbH ist berechtigt, bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels ohne weitere Inverzugsetzung Zinsen von 2 % über dem jeweiligen Diskontsatz zuzüglich Bankgebühren zu berechnen. Zahlungen sind auf die oben angegebenen zu überweisen.

 

 

 

Lieferbedingungen:
Bestellungen werden schnellstmöglich erledigt. Die Lieferzeit bei Zeitschriften beträgt im Regelfall 2 bis 5 Werktage. Eine Verpflichtung zur Einhaltung eines bestimmten Liefertermins kann nicht übernommen werden.

 

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands

 

  • bis 20,00 EUR Warenwert: 2,50 Euro
  • über 20,00 EUR Warenwert: 0,00 EUR

 

Versandkosten für Auslandssendungen sind gewichts- und länderabhängig. Erfragen Sie diese bitte direkt bei der Natur und Tier - Verlag GmbH oder entnehmen diese der Auftragsbestätigung.
Ist kein bestimmter Versand vereinbart oder ist die Natur und Tier - Verlag GmbH dem gewünschten Versandweg nicht angeschlossen, so kann die Natur und Tier - Verlag GmbH Art und Weg des Versandes bestimmen.

 

 

 

Widerrufsrecht:
Der Kunde hat nach §13 BGB ein gesetzliches Widerrufsrecht und kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist an die Natur und Tier - Verlag GmbH zu richten.

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, muss ggf. Wertersatz geleistet werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist.

 

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung bzw. der Sache, für die Natur und Tier - Verlag GmbH mit deren Empfang.

 

 

 

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Natur und Tier - Verlag GmbH.

 

 

 

 

 

Zeitschriften - im Abonnement:

 

Preis- und Zahlungsbedingungen:
Die Preise der Zeitschriften-Abonnements werden sowohl für das Inland als auch für das Ausland angegeben und enthalten die Versandkosten.

 

Sofern der Beginn eines Zeitschriften-Abonnements nicht ausdrücklich vom Kunden angegeben wurde, wird die aktuelle Ausgabe zugeschickt.
Für Schüler, Studenten und Auszubildende gilt bei einigen Zeitschriften der Natur und Tier - Verlag GmbH ein ermäßigter Abonnementpreis. Voraussetzung ist, dass der Natur und Tier - Verlag GmbH die Kopie eines gültigen Schülerausweises oder einer Ausbildungs- bzw. Studienbescheinigung vorgelegt wird.
Die Natur und Tier - Verlag GmbH behält sich jederzeit Preisänderungen vor. Sie werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Die Berechnung von Zeitschriften-Abonnements erfolgt im Voraus für ein Kalenderjahr.

 

Die Bezahlung der Zeitschriften-Abonnements kann wahlweise auf Rechnung oder per Bankeinzug erfolgen. Der Bankeinzug und die Belastung des Kreditkartenkontos erfolgen nach dem Versand der Ware.

 

Bei nicht anders vereinbartem Zahlungsziel hat die Zahlung sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug zu erfolgen. Die Natur und Tier - Verlag GmbH ist berechtigt, bei Nichteinhaltung des Zahlungsziels ohne weitere Inverzugsetzung Zinsen von 2 % über dem jeweiligen Diskontsatz zuzüglich Bankgebühren zu berechnen. Zahlungen sind auf die oben angegebenen Konten der Natur und Tier - Verlag GmbH zu überweisen.

Lieferbedingungen:
Bestellungen können innerhalb von 14 Tagen nach Bestelldatum schriftlich (rechtzeitige Absendung genügt) bei der Natur und Tier - Verlag GmbH widerrufen werden. Die Schriftform bleibt auch bei einer E-Mail oder einem Fax gewahrt.
Bei Änderung der Lieferadresse verpflichtet sich der Kunde, uns die neue Anschrift umgehend mitzuteilen.
Die Nichtzustellbarkeit von Heftausgaben, die aus einer nicht oder verspätet vorgenommenen Benachrichtigung über einen Adresswechsel resultiert, hat der Kunde zu vertreten. Ein diesbezügliches Recht des Kunden auf erneute Belieferung gegenüber der Natur und Tier - Verlag GmbH besteht nicht.
Zustellungsmängel sind schriftlich, elektronisch oder telefonisch mitzuteilen. Eventuelle Nachlieferungen erfolgen dann umgehend. Bei Nichtbelieferung ohne Verschulden der Natur und Tier - Verlag GmbH, bei Arbeitskampf oder in Fällen höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

 

Sofern in Verbindung mit dem Abschluss eines Abonnements eine Prämie ausgewählt wird, wird die Prämie erst nach Zahlung des Rechnungsbetrages geliefert.
Abonnements sind mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende des Rechnungszeitraumes schriftlich kündbar.

Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Natur und Tier - Verlag GmbH

 

 

 

 

 

Anzeigen- und Beilagenaufträge:

 

1. „Anzeigenauftrag“ im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen und/oder von Online-Werbung eines Werbungstreibenden oder sonstigen Inserenten in einer dafür angegebenen Publikation der Natur und Tier - Verlag GmbH (nachfolgend Verlag genannt). Dabei kann es sich nach Wahl des Aufraggebers um ein Printmedium oder ein Online-Medium handeln. Ein „Beilagenauftrag“ bezieht sich auf die Beifügung oder Beiheftung von Werbemitteln in Printmedien.

 

2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzurufen. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der zuvor genannten Frist auch über die im Auftrag genannte Anzeigenmenge hinaus weitere An­zeigen abzurufen.

 

3. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen so frühzeitig beim Verlag eingehen, dass dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.

 

4. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als solche erkennbar sind, werden vom Verlag mit dem Wort „Anzeige“ deutlich kenntlich gemacht.

 

5. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht.

 

6. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an den Text und nicht an an­dere Anzeigen angrenzen.

 

7. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses – und Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen des Verlages abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffent­lichung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden.

 

Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt.

 

8. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Verlag gewährleistet für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten. Werden Druckunterlagen per Datenträger oder per Datenfernübertragung übermittelt, gelten ergänzend folgende Bestimmungen: Unerwünschte Druckergebnisse, die auf einer Abweichung der vom Verlag angegebenen Empfehlungen zur Datenerstellung beruhen, rechtfertigen keinen Anspruch auf Preisminderung. Vor der digitalen Anlieferung hat der Auftraggeber sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass die Dateien frei von Computerviren sind.

 

9. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wur­de. Lässt der Verlag eine ihm hierfür gestellte angemessene Frist verstreichen, oder ist die Er­satzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zahlungs­min­de­rung oder Rückgängigmachung des Auftrages.

 

Schadenersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertrags­abschluss und unerlaubter Handlung sind – auch bei telefonischer Auftragserteilung – ausgeschlossen; Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind be­schränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seines Erfüllungsgehilfen. Eine Haftung des Verlages für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften bleibt unberührt.

 

Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgelts beschränkt. Reklamationen müssen – außer bei nicht offensichtlichen Mängeln – innerhalb von drei Wo­chen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden.

 

10. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei der Übersendung des Probeab­zu­ges gesetzten Frist mitgeteilt werden.

 

11. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, möglichst aber 14 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige übersandt.

 

Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt.

 

12. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden 4 % Zinsen über dem zurzeit gültigen Diskontsatz sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen.

 

13. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzei­gen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Voraus­zahlung des Betrages und von dem Ausgleich offen stehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.

 

14. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Beleg­num­mern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung und Verbreitung der An­zeige.

 

15. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckunterlagen sowie vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen.

 

16. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn die durchschnittliche Auflage der belegten Ausgaben innerhalb des Kalenderjahres – für das die Preisliste gültig ist – die in der Preisliste ge­nannte Auflage unterschreitet. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigter Mangel, wenn sie bei einer Auflage bis zu 50.000 Exemplaren 20 %, bei einer Auflage bis zu 100.000 Exemplaren 15 % und über 100.000 Stück 10 % beträgt. Darüber hinaus sind bei Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte.

 

17. Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und Eilbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Der Verlag behält sich im Interesse und zum Schutz des Auftraggebers das Recht vor, die eingehenden Angebote zur Ausschaltung von Missbrauch des Zifferndienstes zu Prüfzwecken zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftlichen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist der Verlag nicht verpflichtet.

 

18. Für Anzeigenaufträge zur Online-Veröffentlichung gelten die hier genannten Bestimmungen in entsprechender Anwendung.

 

19. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen der Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Soweit Ansprüche des Verlages nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt, oder hat der Auftraggeber nach Vertrags­ab­schluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart.

 

Zusätzliche Bedingungen des Verlages:
A) Mit der Erteilung eines Anzeigenauftrages erkennt der Auftraggeber die Allgemeinen und zu­sätzlichen Geschäftsbedingungen an.

 

B) Die Werbungsmittler und Werbeagenturen sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträ­gen und Abrechnungen mit den Werbungstreibenden an die Preislisten des Verlages zu halten. Die vom Verlag gewährte Mittlungsvergütung darf an die Auftraggeber weder ganz noch teilweise weitergegeben werden.

 

C) Bei Änderungen der Anzeigenpreise treten die neuen Bedingungen auch bei laufenden Auf­trägen von Kaufleuten sowie bei Daueraufträgen von Nicht-Kaufleuten sofort in Kraft, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen wurde.

 

D) Der Auftraggeber trägt allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Insertion zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen. Dem Auftraggeber obliegt es, den Verlag von Ansprüchen Dritter freizustellen, die diesen aus der Ausführung des Auftrages, auch wenn er storniert sein sollte, gegen den Verlag erwachsen. Der Verlag ist nicht verpflichtet, Aufträge und Anzeigen daraufhin zu prüfen, ob durch sie Rechte Dritter beeinträchtigt werden. Der Auftraggeber hält den Verlag auch von allen Ansprüchen aus Verstößen gegen das Ur­heberrecht frei.

 

E) Sind etwaige Mängel bei den Druckunterlagen des Auftraggebers nicht sofort erkennbar, sondern werden sie erst beim Druckvorgang deutlich, so hat der Werbungstreibende bei ungenügendem Abdruck keine Ansprüche.

 

F) Der Verlag übernimmt keine Gewähr, wenn durch eine verspätete Anlieferung der Druckunterlagen vereinbarte Platzierungen nicht eingehalten werden können und eine Minderung der Druckqualität eintritt.

 

G) Unterläuft bei der Wiederholung einer Anzeige der gleiche Fehler wie in der ersten Veröffentlichung, so sind Ansprüche auf Zahlungsminderung oder Ersatz ausgeschlossen, wenn der Auf­traggeber nach der Veröffentlichung nicht sofort reklamiert hat.

 

H) Bei fernmündlich aufgegebenen Anzeigen bzw. fernmündlich veranlassten Änderungen übernimmt der Verlag keine Haftung.

 

I) Abbestellungen müssen schriftlich erfolgen. Bei Abbestellung einer Anzeige kann der Verlag die entstandenen Satzkosten berechnen.

 

J) Für Druckunterlagen jeglicher Art erlischt nach 8 Wochen die Aufbewahrungsfrist, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen worden ist.

 

K) Im Falle höherer Gewalt erlischt jede Verpflichtung auf Erfüllung von Aufträgen und Leistung von Schadenersatz. Es wird auch kein Schadenersatz für nicht oder nicht rechtzeitig veröffentlichte Anzeigen geleistet.

 

 

 

Teilnahmebedingungen bei Gewinnspielen

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel der Natur und Tier - Verlag GmbH, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach den folgenden Teilnahmebedingungen. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird die männliche Ansprache verwendet, weibliche Teilnehmerinnen sind aber ausdrücklich mit angesprochen.

Teilnahme
Die Teilnahme erfolgt über einen Kommentar in Bezug auf den aktuellen Facebook-Gewinnspiel-Post oder als Antwort auf den Gewinnspiel-Newsletter per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Kommentare oder E-Mails werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist strengstens untersagt, mehrere E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind geschäftsfähige, natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder dem deutschsprachigen Ausland haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Für Teilnehmer unter 18 Jahren wird die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.

Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Die Preise sind auf der Homepage www.entdecke.de angegeben.

Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss per Losverfahren unter Ausschluss des Rechtsweges. Ist das Gewinnspiel mit einer Aufgabe verknüpft, kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer in die Verlosung, die die Aufgabe korrekt durchgeführt haben.

Die Zusage erfolgt per Direktnachricht über die Plattform, über die der Gewinner teilgenommen hat. Der Gewinner hat 7 Tage Zeit, sich zurückzumelden, um die Kontaktdaten für den Versand des Gewinns mitzuteilen. Meldet sich der Gewinner nicht rechtzeitig, ist der Veranstalter nicht mehr an die Gewinnzusage gebunden. Der Anspruch gegen den Natur und Tier - Verlag auf die Gewinnchance ist verfallen. Der Betreiber ist berechtigt, einen anderen Teilnehmer des Gewinnspiels als Gewinner zu bestimmen. Die Teilnahme ist kostenlos mit Ausnahme der Übermittlungs- bzw. Mobilfunkkosten, die dem Teilnehmer entstehen können. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt, nicht getauscht oder auf andere Personen übertragen werden.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Anschrift und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Gewinner-Beitrags, seines Vornamens, seines abgekürzten Nachnamens, seines Alters und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social-Media-Plattformen mit ein.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich enthaltenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook-Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Seite.

Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Viel Glück und Erfolg wünscht das Team vom Natur und Tier - Verlag

 

Wer hat’s erfunden?

Offenbar hat Dich der Band „Entdecke Erfindungen und Erfinder“ aus der „Reihe mit der Eule“ neugierig gemacht. Sicher möchtest Du erfahren, wer hinter vielen weiteren spannenden Erfindungen steckt. Dann mal los!

 

Airbag (Sicherheitsvorrichtung im Auto): Walter Linderer (Deutschland) im Jahr 1951

Aktenordner und der dazugehörige Locher: Friedrich Soennecken (Deutschland) im Jahr 1886

Animationsfilm: James Stuart Blackton (USA) und Georges Méliès (Frankreich) um 1905

Backpulver: Eben Norton Horsford (USA) um 1856


 Basketball

Nur wenige Sportarten wurden von einer einzelnen Person erfunden – Basketball zählt dazu! Weil die berühmteste und stärkste Liga der Welt in den USA spielt, denkst Du vielleicht, ein US-Amerikaner habe die Idee dazu gehabt. Tatsächlich war es aber ein kanadischer Sportlehrer: James Naismith. Im Jahr 1891 erfand er Basketball, damit seine Studenten im Winter und an Regentagen eine Ablenkung hatten. Übrigens: Die ersten Körbe waren Pfirsichkörbe, die unten noch ganz normal geschlossen waren. Der Ball musste damals also nach jedem Treffer mit einem Stock herausgeholt werden.


 

Batterie (in der Form, in der Du sie kennst, sogenannte Trockenbatterien): Georges Leclanché (Frankreich) im Jahr 1866; in ihrer heutigen Form: Carl Gassner (Deutschland) im Jahr 1887


Blitzableiter: Benjamin Franklin (USA) im Jahr 1752; Benjamin Franklin erfand unter anderem auch die Glasharmonika, ein wohlklingendes Instrument

Bobbycar: Ernst A. Bettag (Deutschland) im Jahr 1972

Brailleschrift (die heute am häufigsten genutzte Blindenschrift): Louis Braille (Frankreich) im Jahr 1825

CD, DVD, Blu-Ray-Disk: jeweils ein ganzes Team, aber maßgeblich mitbeteiligt: Schouhamer Immink (Niederlande, geboren 1946)

Chipkarte: Jürgen Dethloff und Helmut Gröttrup (beide Deutschland) im Jahr 1969

Computer: Konrad Zuse (Deutschland) im Jahr 1941


Dosenöffner in seiner heutigen Form: William Lyman (USA) im Jahr 1870


Drehtür: H. Bockhacker (Deutschland) im Jahr 1881, der seine Idee jedoch nicht vermarktete. Das tat erst der niederländisch-US-amerikanische Erfinder Theophilus Van Kannel ab 1888

Echolot: Alexander Behm (Deutschland) im Jahr 1913


Einkaufswagen Sylvan Goldman (USA) im Jahr 1937; Einkaufswagen, die sich platzsparend ineinander schieben lassen: Orla E. Watson (USA) im Jahr 1946


Einkochen (Methode, Lebensmittel durch Kochen und anschließendes Abfüllen unter Luftabschluss in Gläsern in Glasbehältern haltbar zu machen): Nicolas Appert (1749 bis 1841, Frankreich)

Elektroauto: Andreas Flocken (Deutschland) im Jahr 1888

Fischertechnik: Artur Fischer (Deutschland) im Jahr 1964


Fliegenklatsche Erich Schumm (Deutschland) im Jahr 1953


Gabelstapler Eugene Clark (USA) im Jahr 1917


Hammerklavier (Vorläufer des heutigen Klaviers): Bartolomeo Cristofori (Christofali) (Italien) um 1698

Herzschrittmacher mit Batteriebetrieb, die Grundlage für Herzschrittmacher, die Patienten dauerhaft eingesetzt werden können: Earl Elmer Bakken (geboren 1924; USA)

Insulin-Behandlung für Diabetiker: Sir Frederick Grant Banting und Charles Best (beide Kanadier) im Jahr 1922 

Katzenauge (zum Beispiel für die Speichen von Fahrrädern): Percy Shaw (Großbritannien) im Jahr 1934

Klebeband: Richard Drew (USA) in den Jahren 1925/30


Klettverschluss

Kennst Du die Früchte der Großen Klette? Sie sind mit Widerhaken versehen. Damit haken sich die Kletten im Fell von Tieren fest, die an den Pflanzen entlangstreifen. Auf diese Weise verbreitet sich die Pflanze.

Auch im Fell des Hundes von Georges de Mestral blieben immer wieder Kletten hängen. Sein Herrchen ärgerte sich darüber, dass er sie nach dem Spaziergang immer mühsam herausklauben musste. Doch da dieser Schweizer ein Ingenieur war, packte ihn die Neugier, wie denn wohl die Kletten aufgebaut waren, und er untersuchte sie unter dem Mikroskop. Dabei stellte er fest, dass die Häkchen elastisch sind, also auch dann nicht abrissen, wenn er sie gewaltsam aus dem Hundefell entfernte. Und da hatte er eine Idee: Die Natur hatte ihm gezeigt, wie man zwei Materialien immer wieder verbinden kann. Daraufhin entwickelte de Mestral einen Klettverschluss für Kleidung, der 1951 zum Patent angemeldet wurde.


Konservendose Peter Durand (Großbritannien) im Jahr 1810


Kronkorken: William Painter (USA) im Jahr 1892

Kühlschrank: William Cullen (Großbritannien) im Jahr 1748

Lachsack: Walter Thiele (Deutschland) im Jahr 1968

Laminiertes Sicherheitsglas: Édouard Bénédictus (Frankreich) in den Jahren 1903/1909


Lego Ole Kirk Christiansen (Dänemark) 1949/1958


Litfaßsäule: Ernst Litfaß (Deutschland) im Jahr 1854


Lupe Alhazen (965 bis 1039 oder 1040, Ägypten)


Motorrad: Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach (beide Deutschland) 1885

MP3: Karlheinz Brandenburg (Deutschland) zusammen mit anderen Wissenschaftlern ab 1982

Narkose: Hanaoka Seishū (Japan) führte im Jahr 1804 die erste Operation mit einem Narkosemittel durch


Ohrenschützer gegen Kälte

Der US-Amerikaner Chester Greenwood lebte auf einer Farm und hatte fünf Geschwister. Die Schule hatte er abgebrochen. Als er 15 Jahre alt war, fuhr er eines Tages Schlittschuh. Er fror jämmerlich an den Ohren. Zuerst wickelte er einen Schal um den Kopf, aber das war unpraktisch, und der Schal rutschte immer wieder herunter.

Als er wieder zu Hause war, bog er Draht in die Form eines Bügels. Seine Großmutter nähte auf seine Bitte hin Fell darauf: Der Ohrenschützer war erfunden! Im Jahr 1877 wurde er patentiert. Greenwood ließ die Ohrenschützer in einer Fabrik selbst herstellen und sorgte so für viele Arbeitsplätze.

Übrigens erfand er noch viele weitere Dinge und meldete sie zum Patent an.


Plastilin (Knetmasse): Franz Kolb (Deutschland) im Jahr 1880

Playmobil: Hans Beck (Deutschland) im Jahr 1974

Plexiglas: Otto Röhm (Deutschland) im Jahr 1933

Post-it-Klebezettel: Arthur Fry und Spencer Silver (beide USA) in den 1970er-Jahren

Preisetikett, das selbst klebt: Richard Stanton Avery (1907 bis 1997, USA)

Radar: Christian Hülsmeyer (Deutschland) im Jahr 1904


Radiergummi Edward Nairne (Großbritannien) im Jahr 1770


Rasierklinge: King Camp Gillette (USA) in den 1890er-Jahren

Registrierkasse: James Ritty (USA) im Jahr 1879

Reißverschluss: Elias Howe (USA) im Jahr 1851; in seiner modernen Form durch Whitcomb Judson (USA) im Jahr 1890

Rostfreier Stahl: Eduard Maurer und Benno Strauß (beide aus Deutschland), Max Mauermann (Österreich) im Jahr 1912

Saxophon: Adolphe Sax (Antoine-Joseph Sax) (Belgien) im Jahr 1846

Schallplatte: Charles Sumner Tainter (USA) im Jahr 1880, allerdings nicht veröffentlicht, und Emil Berliner (Deutschland/USA) im Jahr 1887

 


Seismoskop (ein Gerät, das die Erschütterungen von Erdbeben anzeigen kann)

Zu allen Zeiten hatten Menschen geniale Ideen. Er davon war der chinesische Mathematiker, Sternkundige, Geograph und Schriftsteller Zhan Heng.

Um das Jahr 132 nach Christus, also vor fast 1900 Jahren, erfand er ein Gerät, das Erdbeben anzeigen konnte, also einen Seismographen oder ein Seismoskop. Dabei handelte es sich um ein großes Bronzegefäß mit einem schwingenden Pendel darin. Bewegten Erdstöße die Erdoberfläche, schlug dieses Pendel aus. Je nach Richtung, in der sich das Pendel bewegte, fiel ein bronzener Ball aus einer als Drachenkopf gestalteten Röhre des Gefäßes in ein als Kröte gestaltetes Gefäß und zeigte so die Richtung an, in der das Erdbeben stattgefunden hatte. Auf diese Weise konnte schnell Hilfe dorthin entsandt werden.

Heute gibt es natürlich viel modernere, bessere Geräte. Die Abbildung zeigt Dir, wie heute ein Seismograph arbeitet. Aber Zhan Hengs Erfindung funktionierte schon vor so langer Zeit und zeigte tatsächlich Erdbeben an.


Sicherheitsfahrgastzelle und Knautschzone (das heißt die sehr sichere Konstruktion des Raums, in dem die Fahrgäste im Auto sitzen, sowie ein Bereich des Autos, der sich bei einem Unfall verformt und so dazu beiträgt, dass weniger Energie bei den Personen im Auto ankommt): Béla Barényi in den Jahren 1951 und 1959

Sicherheitsgurt (genau genommen Dreipunkt-Sicherheitsgurte, wie sie heute in normalen Autos vorhanden sind): Nils Bohlin (Schweden) im Jahr 1959

Sonnenbrillenglas, also UV-undurchlässiges Glas für Sonnenbrillen: Josef Rodenstock (Deutschland) im Jahr 1905

Spielkonsole: Ralph Baer (Deutschland/USA) im Jahr 1968


Staubsauger Daniel Hess, Ives W. McGaffey, Melville Bissell (alle USA) in den 1870er-Jahren


Stethoskop (ärztliches Instrument, um zum Beispiel Herz- oder Lungengeräusche abzuhören): René Théophile Hyacinthe Laënnec (Frankreich) im Jahr 1819

Tageszeitung: Timotheus Ritzsch (Deutschland) im Jahr 1650


Taschenlampe Paul Schmidt (Deutschland) im Jahr 1906


Tischfußball: Lucien Rosengart (1881 bis 1976; Frankreich); ein Patent meldete allerdings erst Harold S. Thornton (Großbritannien) im Jahr 1922 an

Transistor (wichtiges elektronisches Bauleiterelement für Schaltungen zum Beispiel für Computersysteme): Julius Edgar Lilienfeld (Ukraine) im Jahr 1925

Ventilator: Schuyler S. Wheeler (USA): im Jahr 1882

Verkaufsautomat: Heron von Alexandria (griechischer Erfinder, der in Ägypten lebte) im 1. Jahrhundert nach Christus

Wachsmalstifte: Edwin Binney (USA) im Jahr 1903

Wasserklosett: Sir John Harington (Großbritannien) im Jahr 1596; in seiner heutigen Form: Alexander Cumming (Schottland) im Jahr 1775

World Wide Web (das System von Webseiten im Internet): Tim Berners-Lee (Großbritannien) und Robert Cailliau (Belgien) im Jahr 1989

Wundschnellverband (Pflaster): Paul Carl Beiersdorf (Deutschland) im Jahr 1882

Zeitlupe: August Musger (Österreich) im Jahr 1907

 

Liebe Eltern,

Kinder sind neugierig und wollen ihre Welt entdecken. Wir nehmen Eure Kids und ihren Wissensdurst ernst. Darum setzen wir sie in den Bänden der „Reihe mit der Eule“ nicht einfach einer Flut unzusammenhängender Texthäppchen aus, sondern behadeln das jeweilige Thema umfassend, ausführlich und detailliert, wie Kinder sich das wünschen.

Unsere Autoren sind allesamt Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet. Wir sind stolz, dass wir beispielsweise „Wetterfee“ Michaela Koschak für die Bände über Wetter und Klimawandel, den berühmten Bärenforscher Dr. David Bittner für „Entdecke die Bären“, das weltbekannte Vulkanforscher-Ehepaar Professor Schmincke und Dr. Sumita für „Entdecke die Vulkane“, den beliebten Fernsehmoderator Frank Elstner als einen der Autoren für „Entdecke bedrohte Tiere“ oder die Bienenforscherin Professorin Dr. Andrea Möller und Kolleginnen für „Entdecke die Bienen“ gewinnen konnten.

Die Sprache der Bände ist durchweg kindgerecht, schwierige Begriffe und Zusammenhänge werden leicht verständlich erklärt. Unsere schlaue Eule Xabi begleitet die Kinder durch jeden Band und stellt ihnen besonders spannende, lustige oder kuriose Details vor.

Die Zusammenarbeit mit namhaften Fotografen und spezialisierten Bildagenturen garantiert, dass jeder Band mit spektakulären Fotos gespickt ist, die Eure Kinder zum Staunen bringen.

Dass unser Konzept aufgeht, bewies gleich der erste Band der Reihe: „Entdecke die Schlangen“ wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur zum „Buch des Monats“ gekürt.

Gönnt Euren Kinder dieses spannende Leseerlebnis zu den Themen, auf die sie Lust haben!

Euer Team hinter der „Reihe mit der Eule“

Xabi die Eule

Schön, dass Du auf diese Seite gefunden hast! Ich bin Xabi, die schlaue Eule, und möchte Dich ein bisschen durch die aufregende Welt der Entdecke-Bände führen. Davon gibt es bereits eine ganze Menge, und es werden immer mehr! Ob faszinierende Tiere, eindrucksvolle Naturphänomene, Naturlandschaften wie der Regenwald, Technik, sehenswerte Städte oder tolle Sportarten – hier findest Du jede Menge spannender Themen!

Außerdem wirst Du unter „Neuigkeiten“ immer interessante oder auch mal witzige Fakten und aktuelle Ereignisse lesen. Wenn Du Fragen zu bestimmten Themen hast, stell sie einfach unserer schlauen Eule Xabi unter der Rubrik „Frag Xabi“. Und mit ein bisschen Glück kannst Du beim „Gewinnspiel“ sogar tolle Preise abräumen!

Viel Spaß also auf meiner Seite!

 

Angaben gemäß § 5 TMG:
 
Natur und Tier - Verlag GmbH
An der Kleimannbrücke 39/41
48157 Münster
Deutschland
 
Vertreten durch:
Matthias Schmidt
 
Kontakt:
Telefon: 0251 / 13339 - 0
Telefax: 0251 / 13339 -33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Amtsgericht Münster
Registernummer: HRB 6004
 
Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE813222964
 
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Matthias Schmidt, An der Kleimannbrücke 39/41, 48157 Münster
 
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend  enttfernen.
 
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Nutzung von Daten
Das Downloaden von Dateien und die Übermittlung persönlicher Daten erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.

Streitschlichtung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Grundsätzlich sind wir bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
 
Wirksamkeit und Haftungsausschluss
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des gesamten Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.